Rosazea Therapie

Rosazea Therapie

Was ist Rosazea?

Rosazea ist eine Hauterkrankung, die meist nach dem 30. Lebensjahr auftritt und zu unschönen Veränderungen an der Nase führen kann. Die Haut ist überempfindlich und es treten meist Gesichtsrötungen auf und im weiteren Verlauf Pusteln, Knötchen und Schwellungen. Es kann auch Juckreiz auftreten und Stechen bei kleinsten Reizen.

Meist beginnt es an Wangen, kann sich aber auch über das ganze Gesicht ausbreiten und oft dann speziell bei Männern kommt es zu Bindegewegsartigen Veränderungen. Die Folge ist die sogenannte Knollennase.

Die Ursache der Rosazea ist nicht ganz geklärt. Die Blutgefäße unter der Haut sind dauerhaft geweitet und es kommt zu Entzündungen der Haarfollikel und Talgdrüsen. Es wurde beobachtet, dass bei Rosazeapatienten oft Haarbalgmilben im Spiel sind, was auf eine gestörte Hautflora hindeutet.

Die Entzündungen verstärken kann auch scharfes Essen, Sonneneinstrahlung, Alkoholgenuss und aggressive Reinigungsmittel oder falsche Pflegeprodukte.

 

Wie läuft die Rosazea Therapie ab?

Die Therapie beinhaltet eine gründliche Reinigung , ein sanftes niederdosiertes Enzympeeling um die Haut von überflüssigen Hornschüppchen zu befreien. Danach folgt eine spezielle Rosazea Massage, die hilft dass die angeschwollenen Hautpartien sich entstauen und entspannen.

Nach der Massage ist die Mikrozirkulation des Gewebes verbessert, sodass die Haut aufnahmefähiger. Wir tragen einen speziellen Wirkstoff auf, der stark antientzündlich und beruhigend ist. Um die Penetration der Wirkstoffe zu verbessern und auch die Haut noch aktiver im Heilungsprozess zu unterstützen gehen wir mit dem Hochfrequenzstab rüber und schließe somit die Behandlung ab.

Diese Methode hat eine stark antientzündliche Wirkung und regt das Vegetative Nervensystem an. Somit ist die Grundvoraussetzung gegeben, damit Der Körper oder in diesem Fall die Haut regenerative und heilende Prozesse in Gang setzen kann.

Eine hochwertige Feuchtigkeitspflege versorgt die Haut dann noch mit wichtigen Nährstoffen. Damit Sie die Behandlung auch zu Hause gut ergänzen können, Klären wir Sie im Anschluss noch auf, wie Sie das Thema Rosazea in Eigenverantwortung selbst angehen können.

Diese Behandlung empfinden unsere Patienten als sehr angenehm und wohltuend und lassen sich auf Wunsch problemlos in kürzeren Abständen von ca.1-2 Wochen wiederholen.