Micro Needling

Micro Needling

Micro-Needling ist ein sehr schonendes Verfahren, dessen Anwendung bei der Behandlung von ästhetischen Hautproblemen hilft. Mit einem sogenannten Skin Pen, der mit mehreren microfeinen Nadeln versehen ist, wird die Haut perforiert. Es entstehen feine Verletzungen im Gewebe, welche die Neubildung von Kollagen in der Tiefe der Haut anregt. Es wird vermehrt Hyaluron ausgeschüttet und das Immunsystem der Haut wird aktiviert und stärkt.

Außerdem wird das Eindringen von aufgebrachten Wirkstoffen intensiviert. Das Ergebnis ist eine sichtbare Verbesserung des Hautbildes insgesamt, sowie eine spürbare Steigerung von Spannkraft. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laserbehandlungen oder starken Peelings, beruht diese Behandlung auf einer physiologischen Methode, die die Haut nicht dünner oder empfindlicher macht.

Bei stärker ausgeprägten Falten empfehlen wir eine Kombination mit Hyaluronsäureunterspritzung. Auch mit anderen Verfahren lässt sich das Micro-Needling gut kombinieren. Sehr vorteilhaft ist, dass das Verfahren für alle Hauttypen geeignet ist und die Heilungszeit sehr kurz ist. Sie müssen Sie keine langen Ausfallzeiten befürchten.

Die Eindringtiefe der Nadeln hängt von der Indikation ab. Beim kosmetischen(0,5-1mm) Micro-Needling geht es primär darum Wirkstoffe in die tieferen Schichten der Haut zu bringen. Bei dem sogenannten medizinischen(1-2,5 mm)Micro-Needling hingegen werden bewusst die tieferen Hautschichten stimulieren und die Blutgefäße punktieren. Die Produktion der Wachstumsfaktoren werden aktiv gefördert.

In unserer Praxis bieten ich beide Möglichkeiten an. Kontaktieren Sie uns gerne und wir kläre Sie ausführlich darüber auf welche Vorteile und Resultate Sie erwarten können.

Wie läuft die Micro-Needling Behandlung ab?

Nach einem ausführlichen Aufklärungsgespräch reinigen wir die Haut gründlich. Es folgt ein niederdosiertes Enzympeeling, welches die Haut von überschüssigen Hautschüppchen befreit. Da das Micro-Needling eher schmerzarm ist verwenden wir in der Regel keine Betäubungssalbe.

Die Behandlung selbst dauert ca. 20-40 Minuten. Durch die Perforierung der Haut entstehen viele Kanäle in der Haut, wodurch Wirkstoffe noch besser eindringen können. Wir tragen im Anschluss an die Behandlung noch eine Kombination aus verschiedenen Essenzen auf, die die Regenerationsprozesse in der Haut beschleunigen.

Abschließend tragen wir eine kühlende und beruhigende Maske auf, welche die erste Schwellungen und Rötungen neutralisiert. Die Rötungen und Schwellungen können je nach Empfindlichkeit der Haut bis zu zwei Tage anhalten. Direkt nach der Behandlung ist maximal ein leichtes Wärmegefühl zu spüren.

Sie können schon meistens nach einer Behandlung eine Verbesserung der Hautstruktur sehen. Für das Optimale Ergebnis empfehlen wir im Durchschnitt 4 Behandlungen.