Face Forming

Face Forming

Diese Minimalinvasive Methode ist ideal geeignet zum modellieren und verbessern der unteren Gesichtshälfte und zur Reduktion von lokalen Fettpölsterchen. Die sogenannte „Fett-Weg-Spritze“ eignet sich sehr gut für Doppelkinn Korrektur oder zur Behandlung von Hängewangen.

Auch in Kombination mit einer Hyaluronfiller Behandlung ist diese Methode sehr gut geeignet. Denn Grund für die Entstehung von Falten ist oft auch das Absinken von Gewebe, wodurch die Fettdepots nicht mehr an der richtigen Stelle sitzen. Um ein harmonisches und optimales Ergebnis bei der Faltenkorrektur zu erlangen, kann es manchmal Sinn machen, vorher die Behandlung durchzuführen.

Wie läuft eine Face Forming Behandlung ab?

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch und festgelegten Behandlungsplan wird die Haut vorgereinigt, desinfiziert und das Präparat mit feinsten Nadeln in das Gewebe gespritzt. Die Behandlungsdauer an sich dauert 10-20 Minuten ca. Die Fettzellen werden dabei nicht komplett zerstört, sondern lediglich so geschädigt, dass der Inhalt austritt und diese sich somit verkleinern.

Während der Behandlung kann es zu einem brennenden Gefühl kommen und zu Schwellungen, die in der Regel nach wenigen Tagen wieder vollkommen abklingen.

Bei Gewichtszunahme können sich diese Fettzellen wieder auffüllen. In der Regel werden mehrere Behandlungen benötigt, damit es zu dem gewünschten Ergebnis kommt. Diese sollten im Abstand von ca. 4 Wochen wiederholt werden. Die ersten Ergebnisse kann man nach ca.4-6 Wochen erwarten.